Fanfaren- und Paukenreiter der Tölzer Stadtkapelle

Die Teilnahme der Tölzer Stadtkapelle bei der Leonhardifahrt mit einer Abordnung an Fanfaren und Pauken hoch zu Roß hat eine lange Tradition. Erste Bilder und Berichte finden sich 1927. Original Pauken, Fanfaren und der zugehörige Spezialsattel sind heute noch im Einsatz.

In den Anfängen nach dem 2. Weltkrieg wurden mit viel Aufwand die Pferde bei den umliegenden Bauern „erbettelt“. Die Pferdedichte auf dem Land war bei weitem nicht der heutigen vergleichbar. Dabei ergab sich eine Stammtruppe, die viele Jahre geritten ist: Ehrenmitglied Toni Singer, Andreas Heimgreiter sen. und Ehrenmitglied Hand Erhard. Ihm gebührt ein ganz besonderer Dank. Er war Jahrzehnte die treibende Kraft und nicht weniger als 70 mal bei der Tölzer Leonhardifahrt dabei.

Auch beim Neuanfang 1993 wäre es ohne die Unterstützung von Hans Erhard schwierig geworden. Als feste Größen waren außerdem oft noch Kaspar Kloiber und Peter Gistl („Schleifer Peter“) mit dabei. In den 70ger Jahren wurden die Pferde immer weniger und die Reiterei wurde ausgesetzt. 1977 rückte die „alte Truppe“ noch einmal aus.

Seit 1993 versuchen die Fanfaren der Tölzer Stadtkapelle unter Leitung von Florian Langeder nun wieder regelmäßig teilzunehmen, was ganz gut gelingt.

Wir danken all den Idealisten, die diese Tradition aufrecht erhalten und jegliche Mühen und Aufwendungen beim organisieren, probieren und trainieren der Pferde nicht scheuen. Alleine über die kleineren und größeren Vorfälle der letzten Jahre ließe sich ein ganzes Buch schreiben...


Leonhardi 1927


Leonhardi um 1935


Leonhardi um 1952


Leonhardi ca. 1955 - Rechts außen mit Fanfare Kaspar Kloiber


Kaspar Kloiber, wahrscheinlich 1956


Oktoberfestzug 1964 - Anderl Heimgreiter, Toni Singer, Josef Jörg, Hans Erhard


1977 - Hans Erhard sen., Hans Erhard jun., Michael Disl, Toni Singer


Titelbild Münchner Merkur 1998


1999 - Florian Langeder


2003


2004


2007


2008


2009 - Florian Langeder, Michael Detter, Sepp Sappl und Michael Disl

© 2016 Tölzer Stadtkapelle e. V.