Striz-Besetzung

Alfons Striz, (1923 -1999) Chorregent der Tölzer Stadtpfarrkirche, war Komponist und Arrangeur, der unter anderem für den Tölzer Knabenchor eine große Anzahl an Volksliedsätzen schrieb. Für bestimmte Gottesdienste wie die Christmette, den Palmsonntag oder die Osternachtsfeier wünschte er eine kleinere Blech-Besetzung, für die er im Laufe der Jahre eine Reihe von Stücken komponierte. Viele von diesen gehören auch heute noch zum festen Bestand des klingenden Kirchenjahres.

Sie entsprangen dem Bedürfnis, neben den Gottesdiensten auch unseren bayerischen Adventsingen und Maiandachten mit ihrem festlichen Bläserklang einen gewichtigeren Rahmen zu geben. In ihrer ausgeprägten alpenländisch-feierlichen Art sind sie zunächst für den Kirchenraum gedacht und insofern eine Tölzer Besonderheit.

© 2016 Tölzer Stadtkapelle e. V.