Tölzer Jugendkapelle

Die Tölzer Jugendkapelle wurde 1995 von Josef Kronwitter aus überwiegend eigenen Blechblas-Schülern gegründet. Anfangs in etwas kleinerer Besetzung mit ca. 15 Nachwuchsmusikern kamen nach und nach immer mehr andere Instrumente hinzu, so dass die Kapelle inzwischen zu einem Orchester von rund 35 Kindern und Jugendlichen angewachsen ist.

Das Alter der MusikantInnen liegt zwischen von 9 und 27 Jahren. Dabei werden die Blechbläser von Josef Kronwitter selbst ausgebildet, während viele der Holzbläser aus der Tölzer Musikschule kommen.

Die Tölzer Jugendkapelle ist das Vorstufen-Orchester der Tölzer Stadtkapelle und hat im Juli 2008 beim regionalen Kapellen-Wettstreit in Geretsried den 1. Preis gewonnen.

Beim Wertungsspiel im April 2012 im Rahmen des 16. Bezirksmusikfestes des Bezirk Isar-Mangfall des Musikbund von Ober- und Niederbayern e.V. hat die Tölzer Jugendkapelle in der Konzertwertung in der Mittelstufe einen "ausgezeichneten Erfolg" erreicht. Die Tölzer Stadtkapelle und Jugendkapelle waren die einzigen Orchester, die diese hervorragende Auszeichnung erhalten haben.

Die Tölzer Jugendkapelle umrahmt verschiedene Feste, spielt jährlich am Tölzer Christkindlmarkt, sowie Konzerte im Tölzer Kurhaus und in verschiedenen Fachkliniken der Umgebung.

 

Geprobt wird jeden Mittwoch (außer in den Ferien) von 18:15 - 19:45 Uhr in der "Alten Madlschule" (Schulgasse 3) in Bad Tölz.
Interessierte MusikantInnen sind herzlich zum mitspielen eingeladen. Kontaktformular (Josef Kronwitter)

 

Mitglieder

© 2016 Tölzer Stadtkapelle e. V.